wolfgangheller @ grundschule.com

Wolfgang Heller
35789 Weilmünster im Taunus

Einfach heller lernen

  • lesen
  • schreiben
  • rechnen

 

Die Lese-Lernhefte:

ABC der Tiere

Spielend lesen lernen

Das 1. Mathe-Heft

lernt mit grundschule.com diktate.com mathehefte.de
lernt mit grundschule.comdiktate.commathehefte.de

Diktate - 1 2 3 4

  • Im Augenblick verlassen die 4. Schuljahre die Grundschule. Deshalb richte ich die Seiten von diktate.com für die kommenden 2., 3. und 4. Schuljahre ein. 
  • Die 1. Schuljahre brauchen noch keine Diktate. Die müssen erst einmal lesen und schreiben lernen.

 

Check-in am Flughafen (Klasse 4)

Tine und Tobi fliegen mit ihren Eltern in den Urlaub nach Spanien. Ganz früh am Morgen hat Mamas Bruder sie zum Flughafen gefahren. Dort sind sie ausgestiegen, haben ihre Koffer auf einen Gepäckwagen geladen und sind zum Abfertigungsschalter ihrer Fluglinie gegangen. 

Dort warten schon viele weitere Fluggäste auf die Abfertigung.

 

Endlich ist unsere Familie an der Reihe. Mutter legt die Flugscheine vor. Die sind auf dem Handy gespeichert und müssen nur noch eingescannt werden. Ihr leichtes Landgepäck dürfen sie mit in die Kabine nehmen. Die schweren Koffer werden gewogen und über ein Förderband zum Flugzeug transportiert. Unterwegs werden sie auf gefährliche Gegenstände hin durchleuchtet.

 

Tine und Tobi gehen mit ihren Eltern durch die Flughafenkontrolle. Ihr Handgepäck wird durchleuchtet und eine strenge Kontrolleurin tastet sie mit einem Metalldetektor ab. Bei Tobi piepst das Gerät. Er hat sein Taschenmesser in der Hosentasche. Weil das verboten ist, muss er das Messer zurücklassen.

 

Von der Flughafenkontrollen gelangen sie in den Wartebereich. Vater lässt sich auf den Sitz fallen: ' Geschafft', schnauft er. Es ist noch eine halbe Stunde Zeit bis zum Abflug. Tobi und Tine nutzen die Zeit für einen Blick auf das Fluhafenvorfeld. Wie viele Flugzeuge da stehen!  Aus China, aus Spanien, aus Vietnam, aus Russland und natürlich auch einige Maschinen aus Deutschland. Während ein große Jumbo-Jet aufs die Startbahn rollt, landet im Hintergrund eine weitere Maschine. Da kommt ihrAufruf: 'Alle Passagiere nach Barcelona bitte an Bord gehen!'

 

Morgen könnt ihr lesen und schreiben, wie es weitergeht.

 

Sommerzeit ist Kirschenzeit
Ein Diktat-Text für die 3. Klasse in 3 Abschnitten.

 

Im Frühling hat der Kirschbaum am Waldrand leuchtend weiß geblüht. Viele Bienen und Hummeln besuchten den Baum, um Nektar zu sammeln. Nach zwei Wochen lagen dann alle Blütenblätter am Bden. Im Baum kehrte Ruhe ein.

 

Nur die Blaumeise huschte durch die Zweige und suchte Insekten und kleine Würmer für die jungen Meisen im Nest. Gerade 8 Wochen später leuchten rote Kirschen im Baum. Es sind Wildkirschen. Sie sind nicht so groß wie echte Gartenkirschen, dafür aber besonders lecker. 

 

Manchen nennen die Wildkirschen auch Vogelkirschen. Der Grund ist einfach. Wenn die Wildkirschen reif sind, treffen sich im Baum alle Vögel aus der Nachbarschaft zum Kirschenfest.

 

Himbeeren im Garten
Diktat-Text für die 2. Klasse in 3 Abschnitten

 

Oma hat einen großen Garten. Immer, wenn die Kinder Oma besuchen, freuen sie sich auf den Garten. Sie freuen sich auf die große Wiese, auf das Kinderhaus und auf die Schaukel. 

 

Jetzt im Juni gibt es aber noch etwas Besonderes. Im Garten reifen die Himbeeren. Der Himbeerstrauch hängt voller Früchte. Die meisten sind noch grün. Die ersten färben sich rot. Einige Himbeeren sind schon reif. 

 

Die Kinder pflücken die Himbeeren vorsichtig und bringen sie ins Haus. Oma ist schon vorbereitet. Sie schlägt gerade eine Schüssel mit Schlagsahne. Sie schickt die Kinder noch schnell in den Keller, um Eis aus der Kühltruhe zu holen.

 

Was wird das für ein tolles Wochenende mit frischen Himbeeren, Sahne und Eis.