Wolfgang Heller

Lehrer & Lern.Coach

35789 Weilmünster
Bieler Weg 5

wolfgangheller @ grundschule.com

 

grundschule.com & diktate.com

Vorauslernen und Mitlernen sind besser als Hinterherlernen

Skifahrer kennen das. Ist man beim Skifahren in die Rücklage geraten, ist es nicht einfach, wieder die richtige Haltung einzunehmen. Gleiches gilt für fast alle anderen Sportarten. Kommt man, auch welchen Gründen auch immer, in eine Rücklage, kostet es viel Kraft und Energie, den Rückstand aufzuholen und sich wieder vorzuarbeiten. 

Deshalb ist es wichtig, beim Lernen immer up to Date zu bleiben, also immer mit dabei zu sein. Es ist also vorteilhaft, nicht hinterherzulernen, sondern schon ein wenig vetraut mit dem zu sein, was auf einem zukommt. So lernt es sich leichter und erfolgreicher.

Wir können das auch am Beispiel eines Bauern sehen. Ein Bauer/Landwirt, der im kommenden Jahr eine gute Ernte einfahren will, bereitet seine Felder bestmöglich für die Aussaat vor.

 

Das Prinzip gilt auch fürs Lernen: Weiß ein Kind schon, worum es bei einer Unterrichtseinheit oder einem Lernziel geht, fällt der Unterricht auf einen viel fruchtbareren Boden. Das Kind versteht mehr, lernt mehr und ist selbstsicherer.

 

Deshalb die klare Ansage:  Vorauslernen und Mitlernen helfen, Nachlernen, also Nachhilfe, zu vermeiden!

Und so geht Lernen ....

Schritt für Schritt, Stufe für Stufe, Step by step arbeiten wir uns nach oben .....

Lernen ist nicht nur ein Spiel. Die kleine Bildfolge, die ich vor Jahren in Frankfurt auf der Zeil aufnehmen konnte, zeigt wunderbar, wie Lernen geht. Du nimmst dir ein Ziel vor und gehst Schritt um Schritt voran. Und wenn du mal aus der Puste kommst, hältst du inne, ruhst dich aus, schöpfst neue Kraft und Zuversicht und kletterst weiter. Wenn du erfolgreich sein willst, musst du dich auch einmal anstrengen, ja auch quälen können. Nicht immer läuft alles wie von selbst.

Mit www.grundschule.com und www.diktate.com unterstütze ich dich/euch auf diesem Weg. 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Lehrer und Publikation