Impressum

 

wolfgangheller @ grundschule.com

Wolfgang Heller
35789 Weilmünster im Taunus

Einfach heller lernen

 

Klick zu www.kinder-lernen-lesen.de
Klick zu www.alle-lernen-lesen.de
Erasmus Offenbach
Erasmus-Offenbach
 

Meine Meinung:
Warum klappt das nicht so recht mit dem Online-Home-Schooling ?

 

Wenn es im Augenblick mit dem Online-Home-Schooling noch an allen  Enden und Ecken hakt, liegt das zum einen an den bekannten Gründen unzureichender  Ausstattung und unzureichender Ausbildung. 

 

Vor allem aber hakt es aber an einem viel tiefer reichenden Grund. 

  • Unsere Lernpläne/Lehrpläne/Curricula sind nicht fürs Online-Lernen gedacht und gemacht.
  • Sie eignen sich in ihrem verbrämten Pädagogik-Sprech nicht fürs digitale Lehren und Lernen. 
  • Unsere Lehrpläne müssen hin zu Lernplänen komplett neu überdacht, neu konzipiert, neu formuliert und dann offen für die Zukunft gemacht werden.
  • So mancher lieb gewordene pädagogische Zopf wird abgeschnitten werden müssen.
  • So manche pädagogische Träumerei wird in die himmlischen Cloud der pädagogischen Geschichte weggespeichert werden müssen.
  • Neue Ziele braucht das Land !!!!!

 

Wolfgang Heller, Juni 2020

 

 

 

Kleine Zahlen, große Zahlen

Mit dieser Lernvorlage lernen wir ganz schnell und einfach das Lesen und Schreiben kleiner und großer Zahlen. Übers Wochenende stelle ich euch ein kleines Heft zusammen, mit dem ihr Zahlen lesen und schreiben lernen könnt. Als Format habe ich mich für 21 x 21 entschieden. Es liegt zwischen A5 und A4, ein Format, das ich für sehr schulpraktisch halte.

 

Wenn ihr direkt unrter diesem Beitrag auf das PDF-Dokument klickt, öffnet ihr die Lernvorlage "Kleine Zahlen - große Zahlen". Lest sie euch durch, druckt euch die Seite 3 mehrfach aus und übt schon mal, kleinere, mittlere und große Zahlen zu lesen und zu schreiben. Nächste Woche lernen wir das gemeinsam. Ihr lernt aber schneller und erfolgreicher, wenn ihr schon ein wenig vorbereitet seid.  WH, 4.6.20

 

Kleine Zahlen - Große Zahlen
Klickt auf die Lernvorlage, schaut sie euch an, druckt Seite 3 mehrfach aus und übt schon mal, kleine, mittlere und große Zahlen zu lesen und zu schreiben.
Kleine Zahlen - Große Zahlen.pdf
PDF-Dokument [499.5 KB]

Alle Videos zu den 4 Grundrechenarten ....

Thema dieser Woche: Maße umrechnen

Längenmaße, Gewichtsmaße und Hohlmaße einfach umrechnen
Mit den Tabellen dieses PDF-Dokuments könnt ihr ganz einfach Maße von einer Einheit in eine andere Einheit umrechnen. Die Videos erklären euch, wie es geht.
maße-rechnen-mit-maßen.pdf
PDF-Dokument [528.3 KB]

Zum Umrechnen von Maßen habe ich schon mal eine seprate Seite eingerichtet. Dort findet ihr schon drei "Maß-Vorlagen" zu den Themen Längen, Gewichte und Hohlmaße. Dort findet ihr auch die Videos.

 

Sommergrundschule? Da war doch was ?    20 Jahre lang Digitalisierung z/verredet!

"Sommer-Grundschule" ist gerade so ein Wort der Stunde. Ich habe da mal in meinem Archiv geblättert. Vor inzwischen 20 Jahren hatte ich für die sechs 6 Parallelklassen der 4. Jahrgangsstufe unserer Grundschule in Weilmünster schon mal eine Sommergrundschule eingerichtet. Die Resonanz war mager. Es interessierten sich ein paar Aufgeklärte und ein paar Wohlgesonnene. Ansonsten breites Nichtverständnis. Es scheint, als brauchte es eine Krise zum Aufwachen. 

Im Laufe dieses Junis wage ich einen neuen Anlauf und stelle alle wichtigen Mathe-Lernziele der 4. Klasse mit Videos und Lernvorlagen online, damit sich die 4.-Klass-Kids auf den Wechsel zur weiterführenden Schule vorbereiten können. Also Kinder, noch einmal von vorne .... WH, 1. Juni 2020

 

Bild des Artikels "Sommergrundschule"
Ihr könnt das Bild herunterladen, es vergrößern und dann den Artikel besser lesen.
sommergrundschule.jpg
JPG-Datei [2.7 MB]

www.hallokids.com ,   hallo Kids ...

Als ich vor gut 10 Jahren meine Lesegrundschule erstmals publizierte, warf mir ein Hochschullehrer der Germanistik am Telefon vor, die deutsche Sprache nicht zu pflegen, weil ich immer wieder ersatzweise für Kinder das Wort Kids verwende.

 

Da hatte er sich aber gründlich aufs Glatteis begeben. Schon vor Jahrhunderten nannten unsere Vorfahren Kinder 'Kitz', weil sie wie Kitze auf den Wiesen herumtollten.

 

Und oben am Hohen Meißner bei Kassel gibt es einen kleinen offenen Vulkanschot, die Kitzkammer, in die Frau Holle, ungehorsame Kinder eingesperrt haben soll.

 

Und wenn wir noch wissen, dass der Kurfürst von Kassel junge nordhessische Männer als Soldaten in die amerikanischen Unabhängigkeitskriege vermietet und verkauft hat, um Geld für seine teuren Projekte einzunehmen, können wir uns gut vorstellen, wie das Wort 'Kitz' von Kassel nach Amerika gelangte und nach dem Krieg von den Amerikanern als 'Kids' zurück nach Deutschland gebracht wurde. WH, 2.6.20

 

Übrigens ist es mir gelungen, die Internet-Adressen www.hallokids.com und www.hallokids.eu zu registrieren. Sie sind beide hier auf dise Seite verlinkt. Ich denke schon darüber nach, die www.grundschule.com auf www.hallokids.com umzubennnen.

 

 

Wer bin ich ? 

 

Mein Name ist Wolfgang Heller. Ich bin gelernter Lehrer für Grund-, Haupt- und Realschule mit den Fächern Mathe, Sport und Geografie. Das Fach Deutsch habe ich zeitlebens als Seiteneinsteiger unterrichtet. Die Qualifikation dazu habe ich mir bei erfolgreichen Lehrern abgeguckt. Ging erstaunlich gut.

 

Im frühen Winter 1969 wurde ich im Hohen Westerwald "eingeschult". Als erste Klasse musste ich mitten im Schuljahr eine 4. Klasse übernehmen, deren Lehrerin in ihre Heimat versetzt wurde. Mein Chef, der zugleich mein Ausbildungsleiter war, sagte mir damals die Wacht am Rhein an: "Ich erwarte von dir, dass du die Klasse perfekt auf den Übergang in die weiterführenden Schulen vorbereitest. Ich werde ein wachsames Auge auf dich haben." Das brauchte er nicht. Am letzten Schultag, es war der Tag, an dem die ersten Astronauten ihren Fuß auf den Miond setzten, konnte ich ihm eine perfekt vorbereitete Klasse übergeben. 

 

Das halbe Jahr im Hohen Westerwald hat mich in meiner Arbeit so geprägt, dass ich in den folgenden 40 Jahren an der Gesamt- und später Grundschule Welmünster und weiteren 10 Jahren im Bildungshaus Erasmus Offenbach bevorzugt 3. und 4. Klassen als Klassenlehrer auf den Wechsel zur weiterführenden Schule vorbereiten konnte. Ich habe unlängst  überschlagen. Es müssen 24 oder 25  vierte Klassen gewesen sein. Da ist einiges an spezifischem KnowHow zusammengekommen.

 

Was will ich ?

 

Ich kann es nicht verstehen, dass so viele Kinder so Vieles nicht, unzureichend oder nicht konsequent lernen und unnötig darunter leiden. Ich finde es nicht gut, dass viele Eltern gar nicht so vermittelt wird, was wann und in welcher Intensität in der Grundschule passiert und gelernt werden soll. 

 

Ich habe mir vorgenommen, alle wichtigen Lernziele und die beste Zeit, um diese erfolgreich zu lernen, hier zusammenzustellen und nach und nach auch Anleitungen zum Lernen dazu zu entwickeln. Videos, PDFs und Prints.